Wettkampf

Der (sportliche) Wettkampf wird im Taekwondo als Jirugi bezeichnet. Hier steht der reglementierte Kampf von zwei Menschen im Mittelpunkt. Es gelten strikte Regeln, die von jedem Taekwondoin beherrscht werden müssen.

Im folgenden werden die wichtigsten Punkte erklärt:

Ausrüstung

 Diese besteht aus:

  • Hogu (Kampfweste)
  • Kopfschutz
  • Zahnschutz
  • Unterarm- und Schienbeinschützer
  • Tiefschutz
  • Handschuhe

Eine gesamte Wettkampfausrüstung kostet ab 200 €, ist aber nur für aktive Wettkämpfer notwendig. Für alle Anderen gibt es genug Ausrüstung im Verein zum ausleihen. Falls ihr Fragen zum Kauf eigener Ausrüstung habt wendet euch bitte an die Trainer!

Punktevergabe

  • Fausttreffer auf Hogu: 1 Punkt
  • Kick auf Hogu: 2 Punkte
  • Kick auf den Kopf: 3 Punkte
  • + 1 Punkt für alle Kicks die aus einer Drehung ausgeführt worden sind

Strafen

Unkorrekte Kampfweise wird mit einem Minuspunkt sanktioniert, dies wird mit einem Pluspunkt für den Gegner gewertet.

Mögliche Gründe für Strafen sind:

  • Angriff außerhalb von Trefferzonen
  • Angriff auf einen gefallenen Gegner
  • Angriff durch irreguläre Techniken
  • Unsportliches Verhalten
  • Übertreten der Wettkampffläche